Nachhaltige Beschaffung
nach ISO 20400

Inhalte

Im April 2017 veröffentlichte die ISO die Norm ISO 20400 über nachhaltige Beschaffung. Diese Norm ist wie die ISO 26000 nicht zertifizierbar.

Mit der ISO 20400 können Unternehmen Nachhaltigkeitskriterien systematisch in ihre Beschaffung integrieren. Damit werden sie ihrer Anforderung gerecht, Verantwortung für die Lieferkette zu übernehmen und nachhaltige und wertschöpfende Lieferantenbeziehungen aufzubauen. Darüber hinaus erlaubt die ISO 20400 die Identifikation von finanziellen, rechtlichen und ethischen Risiken. Letztlich hilft sie, die Nachhaltigkeitsleistungen der Lieferanten zu controllen, gegebenenfalls solche als KPIs (Key Performance Indicators) zu implementieren und eine Systematik für Verbesserungsanreize aufzubauen.

Das Seminar informiert umfassend über die ISO 20400. Diese liegt zur Zeit nur in englischer Sprache vor. Alle Ausführungen im Seminar finden natürlich in deutscher Sprache statt.

Auf Wunsch gehen wir auf spezifische Anforderungen Ihres Unternehmens ein oder beschäftigen uns mit dem einen oder anderen Thema oder Instrument etwas intensiver.

Lernziel

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern einen Einstieg in die Thematik der nachhaltigen Beschaffung zu bieten. Durch Interaktion eignen Sie sich ein umfassendes Wissen an - von den Rahmenbedingungen bis zur Qualitätssicherung.


Die Themen

Das Seminar befasst sich mit den vier Abschnitten der Norm:


Material

Bitte besorgen Sie sich vorher die Norm DIN 20400 (in englischer oder französischer Sprache).

Sie erhalten von uns ein ca. 90 Seiten langes Handout.

 

Der Referent

Wolfgang Scheunemann

Wolfgang Scheunemann
ist seit über 30 Jahren ausgewiesener Experte für CSR und Nachhaltigkeit. Er veranstaltete von 2005 bis 2017 das "Deutsche CSR-Forum – Internationales Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit".


Weitere Infos

Dieses Seminar findet als Videokonferenz ("Webinar") statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns den Link zur Webseite. Auf Wunsch kann das Seminar auch als Präsenz-Seminar bei dokeo oder bei Ihnen im Unternehmen stattfinden.

Termine »

Anmeldeformular »

Teilnahmegebühr
690 Euro zzgl. MwSt.

Dauer
10:00 bis 17.00 Uhr
Drei Pausen