Konflikte mit kritischen Organisationen
erfolgreich lösen

Inhalte

Ihr Unternehmen hat einen Konflikt mit einer kritischen Orgnaisation, einer NGO? Sie sollen den Konflikt in einer Weise lösen, dass dem Unternehmen kein oder nur ein möglichst geringer Schaden entsteht.

Konflikte mit kritischen Organisationen können existenzbedrohend sein. Meistens überschätzen die Unternehmen ihre Macht und unterschätzen die Möglichkeiten der NGO.

In diesem Seminar erläutern wir zuerst an Beispielen, wie echte Konflikte ablaufen. Wir diskutieren, welche Entscheidungen auf Unternehmensseite getroffen wurden und welche Auswirkungen sie auf den Konflikt hatten.

Anschließend befassen wir uns theoretisch mit dem Konfliktmanagement. Sie lernen die besten Vorgehensweisen kennen, wie Sie am besten auf Aktionen der Gegenpartei reagieren und wie Sie Ihr Unternehmen aufstellen müssen.

In einem Rollenspiel wenden wir anschließend die gewonnenen Erkenntnisse an.

Auf Wunsch gehen wir auf spezifische Anforderungen Ihres Unternehmens ein oder beschäftigen uns mit dem einen oder anderen Thema oder Instrument etwas intensiver.


Lernziel

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die Situation verständlich zu machen, mögliche Verhaltens- und Lösungswege aufzuzeigen und sie zu befähigen, Konflikte zu erkennen, zu managen und letztlich zu lösen.


Die Themen

Das Seminar befasst sich mit folgenden Themen:


Der Referent

Wolfgang Scheunemann

Wolfgang Scheunemann
ist seit über 30 Jahren ausgewiesener Experte für CSR und Nachhaltigkeit. Er veranstaltete von 2005 bis 2017 das "Deutsche CSR-Forum – Internationales Forum für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit".


Weitere Infos

Dieses Seminar findet als Videokonferenz ("Webinar") statt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns den Link zur Webseite. Auf Wunsch kann das Seminar auch als Präsenz-Seminar bei dokeo oder bei Ihnen im Unternehmen stattfinden.

Termine »

Anmeldeformular »

Teilnahmegebühr
690 Euro zzgl. MwSt.

Dauer
10:00 bis 17.00 Uhr
Mittagspause von 12:30 bis 13:15 Uhr